Veranstaltung

Sonntag, 24. September 2017, 11:00 Uhr

Kaleidoskop Valeska Gert – 3 Veranstaltungen der GEDOK-SH

Valeska Gert zum 125. Geburtstag – Vernissage


„Valeska Gert im Bild“ –
Arbeiten von Künstlerinnen der GEDOK  Schleswig-Holstein

Vernissage: Sonntag, dem 24. September um 11.00 Uhr im Salon Utopia in der Aegidienstraße 35 in Lübeck
Kunstgespräch mit den bildenden Künstlerinnen und dem Valeska Gert-forscher Martin Stiefelmann aus Berlin

Am vergangenen Sonntag, den 17.9.2017, feierte das Projekt "Kaleidoskop Valeska Gert" der GEDOK-SH zum 125. Geburtstag der Tänzerin Valeska Gert im Hansemuseum eine umjubelte Eröffnung.


Vor dem Hintergrund der Arbeiten der Sparte Bildende Kunst der GEDOK-SH zum Thema rezitierten, sangen, spielten und tanzten Mitglieder der Sparten Darstellende Kunst, Literatur und Musik sowie des Tanztheaters Eutin. In ihrer mitreißenden Vorstellung, die am Ende mit "standing ovations"  und lautem Jubel belohnt wurde, gelang es, das Wesen und Schaffen der Valeska Gert aus diesem Puzzle von Text, Musik und Tanz ganz wunderbar zusammenzusetzen und dem begeisterten Publikum zu vermitteln. Dieses Gesamtkunstwerk wurde bestens unterstützt von den im Hintergrund als Bühnenbild aufgebauten Arbeiten der Sparte Bildende Kunst der GEDOK.

Wer nun diesen Sonntagmorgen verpasst hat, ist herzlichst eingeladen, die nächsten Veranstaltungen des Kaleidoskops zu besuchen, beginnend mit der Eröffnung der Kunstausstellung "Valeska Gert im Spiegel aktueller Kunst" am Sonntag 24.9.2017 um 11 Uhr im Salon Utopia, bei Bernd Bornemann in der Ägidienstr. 35 hier in Lübeck.

Fünf Frauen der Sparte Bildende Kunst der GEDOK-SH haben sich mit Valeska Gert künstlerisch auseinandergesetzt, um das Andenken an sie zu bewahren sowie weiterzutragen, und zeigen hier ihre sehr unterschiedlichen Arbeiten zum Thema.

Zur Eröffnung  werden Renate Basten, Ruth Bleakley-Thiessen, Birgit Bornemann, Monika-Maria Dotzer und Annelies Hölscher im Gespräch miteinander ihre Sichtweisen vermitteln. Zu Gast wird Martin Stiefermann aus Berlin sein. Er hat über Valeska Gert und das Schicksal ihrer Kolleginnen in der Zeit des Dritten Reiches geforscht. Seine Sicht auf den Ausdruckstanz und seine Protagonistinnen wird das entstehende Bild abrunden und weitere interessante Anstöße bieten.

Wir weisen jetzt schon auf die Vorführung des Films über Valeska Gert von Volker Schlöndorff im Kommunalen Kino hin, am Sonntag, den 1.10. um 11 Uhr. Kartenvorverkauf bei allen bekannten Verkaufsstellen und unter Luebeck-Ticket.de.  Im Anschluss findet gegen 15 Uhr eine Führung mit Birgit Bornemann durch die Ausstellung im Salon Utopia statt.

Zum Abschluss der Ausstellung am 8.10. finden sich im Salon Utopia die Künstlerinnen von 11 bis 15 Uhr zu Reflexion und Diskussion mit den Besuchern zusammen. Als letztes kleines Highlight rezitiert die Schauspielerin Heidi Züger um 11.30 Uhr Prosa und Lyrik rund um die faszinierende Valeska Gert.

Öffnungszeiten:
Freitag bis Sonntag 29.09. - 01.10.17
Dienstag 03.10.17
Freitag und Samstag 06.10. - 07.10.17 
jeweils 14 - 18 Uhr

Finissage am Sonntag, dem 08.10.17 um 11.00 Uhr mit Heidi Züger: Texte von und über Valeska Gert

Veranstaltungsort:
„Salon Utopia“, Bernd Bornemann, Ägidienstraße 35, Lübeck

Eintritt frei

 

 

Downloads

valeska_gert_flyer_02.pdf(668 Kb)

Downloads

valeska_gert_plakat_02.pdf(399 Kb)
September - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16
17
18 19 20 21 22
24
25 26 27 28 29 30  
Sonntag, 17. September 2017
Sonntag, 24. September 2017
Valeska Gert zum 125. Geburtstag – Vernissage