Veranstaltung

Donnerstag, 07. Juni 2018, 19:00 Uhr

GEDOK offen - Neuaufnahmen stellen sich vor


Andrea Cochius setzt sich fu?r ein allgemeines Bewusstsein unserer kulturellen Wurzeln ein: Sie ist Mitglied der Organisation „Arbeit an Europa“ um den Schriftsteller Simon Strauß, in der junge engagierte Zeitgenossen an neuen Beschreibungsformen fu?r ein positiv konnotiertes Europa arbeiten.

Vielleicht lenkten Cochius’ Ausbildung zur Steinbildhauerin und ihre Beschäftigung mit digitalen Medien innerhalb des Kunststudiums ihre Aufmerksamkeit auf die Schnittstelle dieser beiden Welten. Ihre Werke changieren in spannungsreicher Schönheit zwischen Tradition und Innovation. Zu sehen ist eine Bandbreite von Ausstellungsobjekten, die von LEDBildern
u?ber Collagen bis hin zu T-Shirts reicht und immer nur ein Thema enthält:
Die Ausstellung „Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers“ beschreibt eine positive Vision Europas.

 

Vernissage 7.6.2018, 19 Uh

Dauer der Ausstellung: 07.06. – 05.07.2018
Geöffnet jeden Donnerstag 16–18 Uhr
GEDOK SH | Fleischhauerstr. 33 | 23552 Lu?beck

Downloads

Karte_A._Cochius.pdf(1.1 Mb)
Oktober - 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17
18
19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31  
Donnerstag, 18. Oktober 2018
Ute Lübbe | „vom hässlichen Entlein...“

Demnächst