Stipendien

GEDOK-Stipendium:

Zur Förderung des künstlerischen Schaffens vergibt das Ministerium für Justiz,
Kultur und Europa des Landes Schleswig-Holstein Wohn- und Arbeitsstipendien
im GEDOK Gastatelier in Lübeck für Künstlerinnen der Sparten:
Bildende Kunst, Angewandte Kunst, Literatur und/oder Musik.

Zielgruppe:

professionelle Künstlerinnen

Vergabeturnus:

jährlich viermal für 2 Monate

Vergabeform:

Wohn- und Arbeitsstipendium.
Die GEDOK Schleswig-Holstein schreibt die Stipendien mit monatlich 1.000 €
(einschließlich Miete und Betriebskostenanteil in Höhe von 400 €) aus.

Vergabegremium:

Die Aufnahmekommission besteht aus zwei Kolleginnen des Fachbereichs, zwei externen Fachfrauen und einem Mitglied des Vorstands.

Unser Gastatelier befindet sich in der Fleischhauerstraße in der Altstadt und steht auch für externe Künstlerinnen zur Anmietung zur Verfügung.

Bewerbungsunterlagen

Bewerbungsunterlagen für ein Stipendium:
download als PDF (70 kb) | als Word-Dokument (33 kb)

Application for a Scholarship:
download as PDF (62 kb) | Word-Document (35 kb)

 

Kontakt

Ruth Bleakley-Thiessen
Dorfstraße 5
24306 Kleinmeinsdorf
Telefon  04522 744 944
bleakleythiessen@online.de

Stipendiatinnen-Aufenthalte im GEDOK-Gastatelier:

 

Stipendiatinnen 2017

Alexandra Doerrier, Literatur
Anastasiya Nesterova, Bildende Kunst
Sarah Hillebrecht, Bildende Kunst
Satomi Edo, Bildende Kunst

Stipendiatinnen 2016

Tiziana Bertoncini, Musik
Birgit Bornemann, Bildende Kunst
Harrie Tosch, Literatur
Kinga Toth, Literatur 

Stipendiatinnen 2015

Naomi Akimoto, Bildende Kunst
Daniel Kyong, Bildende Kunst
Doris Konradi, Literatur
Barbara Wege, Literatur

Stipendiatinnen 2014

Anne Karen Hentschel, Bildende Kunst
Grit Biermann, Bildende Kunst
Doris Wirth, Literatur
Jelena Dabic, Musik

Stipendiatinnen 2013

Cecilia Szabó, Bildende Kunst
Julia Ludwig, Bildende Kunst
Judith Weißig, Bildende Kunst
Janna Steenfatt, Literatur

Stipendiatinnen 2012

Sandra Riche, Bildende Kunst
Lydia Daher, Literatur
Romero Garrido - Maria de la Luz, Musik

Stipendiatinnen 2011

Maike Möller, Literatur 
Emily Walton, Literatur
Stephanie Wehowski, Bildende Kunst 

Stipendiatinnen 2010

Naomi Pinnock, Musik
Marie T. Martin, Literatur
Min Clara Kim, Bildende Kunst

Stipendiatinnen 2009

Heera Kim, Musik
Barbara Engel, Bildende Kunst
Judith Zander, Literatur

Stipendiatinnen 2008

Andrea Lauermannowa, Bildende Kunst
Christine Clara Oppel, Bildende Kunst
Corinna Waffender, Literatur

Stipendiatinnen 2007

Janine Gerber, Bildende Kunst
Jeong-Eun Lee, Bildende Kunst
Gesche Stiebeling, Bildende Kunst

Stipendiatinnen 2006

Ines Beyer, Bildende Kunst
Maria Bulgakova, Musik
Waltraud M. Stahlbohm, Bildende Kunst

Stipendiatinnen 2005

Franca Bartholomäi, Bildende Kunst
Mane Hellenthal, Bildende Kunst
Marei Lehner, Bildende Kunst

Stipendiatinnen 2004

Jutta Rosenkranz, Literatur
Andrea Neumann, Bildende Kunst
Barbara Deblitz, Fotografie, Objekt, Installation

Stipendiatinnen 2003

Anett Frontzek
Elke Sobotka
Yueyang Wang

Stipendiatinnen 2002

Silvia Fomina-Cotignola, Musik
Renate Schürmeyer, Bildende Kunst
Miriam Bosse, Literatur

Stipendiatinnen 2001

Ulrike Piekenbrink, Bildende Kunst
Carmen Einfinger, Bildende Kunst
Joanna Hoffmann

Stipendiatinnen 2000

Margret Holz
Ruth Hommelsheim, Fotografin
Makiko Nishikaze, Musik

Stipendiatinnen 1999

Iris Hackl
Hsing-Wan Chen
Anna Jóa

Stipendiatinnen 1998

Ina Schneider, Bildende Kunst
Tatjana Fedossejeva, Musik
Annegret Hauschild, Literatur

Stipendiatinnen 1997 

Gertraud Baudy
Ilse Ament, Bildende Kunst
Brigitte Danehl u. Margret Sander
Irina Kolesnikova

Stipendiatin 1996

Victoria Regás Chavarria

Stipendiatinnen 1995

Romana Hagyo
Helga Reay-Young, Glaskunst
Burghild Eichheim, Bildende Kunst

Oktober - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
01
02 03 04 05 06 07
08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  
Sonntag, 01. Oktober 2017
Valeska Gert zum 125. Geburtstag – Dokumentarfilm
Sonntag, 08. Oktober 2017
24.9. - 8.10.2017 im Salon Utopia Valeska Gert zum 125. Geburtstag – zur Finissage um 11:30 h rezitiert Heidi Züger Prosa und Lyrik rund um Valeska Gert